Startseite
    iddanken...
  Archiv

http://myblog.de/therealworldanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





01.12.2006 Welt-Aids-Tag...

Tja, ein Tag in einem Jahr. Ein einziger Tag, an dem vielleicht mal ein paar mehr Menschen daran denken, dass es auch heute noch Aids gibt. Ich finde, daran sollte jeder jeden Tag denken. Es ist ein wichtiges Thema und doch noch viel zu oft Tabu in der Gesellschaft. Nicht selten wird es einfach verdrängt wie nach dem Motto: Mir passiert sowas nicht... oder: er/sie wird es schon nicht haben...

"Weltweit leiden rund 40 Millionen Menschen an der Immunschwäche-Krankheit (...) Dennoch verschwindet das Thema zunehmend aus den Medien und Gelder zur Prävention werden in Deutschland gekürzt, dafür steigen die Neuinfektionen."

Letztes Jahr habe ich auf MTV einen Film gesehen, der mich sehr beeindruckt hat: TRANSIT

Ich habe ihn gesehen und danach gedacht - wow - so kanns also auch gehen... Am Anfang wurde mir nicht klar, was denn die ganzen Menschen, die in diesem Film vorkommen, denn alle überhaupt miteinander zu tun haben könnten. Aber am Ende wurde alles klar... Und es war einfach beeindruckend, weil mir vorher die immer größer werdenden Dimensionen unserer globalisierenden Welt/Gesellschaft, in der man innerhalb weniger Stunden an einem völlig anderem Teil der Erde sein kann, im Zusammenhang mit HIV/AIDS überhaupt nicht so deutlich vor Augen waren. Hier eine kleine Inhaltsangabe zum Film:

Der zweistündige Film, der vor Ort in St. Petersburg, Mexiko City, Nairobi und Los Angeles gedreht wurde, handelt von vier Hauptpersonen, die sich, auf ihrer Reise durch vier Kontinente, über ihre Emotionen und ihre Sexualität auf offene und spannende Weise klar werden müssen. Tatjana träumt davon, aus St. Petersburg raus zu kommen und denkt, sie hätte den Mann gefunden, der dies möglich macht. In Mexiko City hat Champignon damit zu tun, sich eine Freundin zu angeln, während er im Schatten seines selbstsicheren, gut aussehenden, besten Freundes Blanco steht. In Los Angeles entdeckt Asha, dass Vip, der Mann ihrer Träume, sie betrogen hat. Und Matthew findet in Kenia Inspiration und Klarheit, indem er sich in die aufkeimende Hip-Hop-Kultur Nairobis stürzt. Unsere Transit-Charaktere stehen ganz schön unter Druck und das wird durch die Handlung des Films auch offensichtlich.

Hinterher erfuhr ich, dass dieser Film in den vielen unterschiedlichen Ländern, in denen MTV ausgestrahlt wird, gesendet wurde. Er ist mit Untertitel versehen, genau aus eben diesem Grund. Je nach Landessprache... Das Orginal hält sich natürlich in Englisch bzw. englischem Untertitel.

Und hier noch ein paar facts zum Thema HIV/AIDS:

  • Our world is in the epicentre of a vicious HIV and AIDS epidemic.
  • There are more than 40 million people living with HIV and AIDS all over the world.
  • Approximately 50% of all people infected are female.
  • Half of all new HIV infections are in people under 25 years old.
  • 9 out of 10 people infected don't know that they are carrying the HIV virus.
  • HIV is the virus that leads to AIDS.
  • HIV and AIDS affect us all.

Jeder sollte sich mal mit diesem Thema beschäftigt haben. Und ganz besonders auch an dem Tag, der genau dieser Krankheit gewidmet wurde. In Bezug auf den Film (den man mindesten einmal gesehen haben sollte) habe ich hier noch ein paar informative Links:

http://de.staying-alive.org/stayingalive/shells/h_home.jhtml
(stayingalive - informatives zum Thema HIV/AIDS, auch rund um den Film Transit)

http://de.staying-alive.org/stayingalive/shells/home.jhtml?article=35133027
(hier könnt ihr in 6 Teilen den Film TRANSIT runterladen und auch speichern. Er ist auf English bzw. mit englischem Untertitel - aber dennoch sehenswert!)

http://de.staying-alive.org/stayingalive/assets/transit_kit_lowres.pdf
(lesenswertes zum Film und AIDS/HIV - eigentlich ein Kit, das Lehrer anregen soll dieses Thema im Unterricht zu behandeln)

Dann wünsch ich euch viel Spaß beim erforschen der Seiten. UNd nicht vergessen: Kondome schützen

grüßchen, @

1.12.06 15:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung