Startseite
    iddanken...
  Archiv

http://myblog.de/therealworldanna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Veranstaltungs-Hopping – wenn Studenten zu Erfindern werden...

Was wäre, wenn wir schon von Beginn an wüssten, welche Seminare und Vorlesungen wir belegen und welche nicht? Wir würden uns zu Beginn des Semesters ne Menge Zeit einsparen. Zeit, die wir nicht nutzen können, weil wir wie immer warten müssen. Wir warten und warten und warten und hören zu und denken und denken... Nun gut, was aber wenn wir schon von Beginn an in einem Seminar sitzen, von dem wir sofort wissen: „Nie wieder! Hier komm ich nie wieder her! Nicht mein Metier." Soll man etwa weitere 90 min seiner Zeit dort leidend verbringen? Das wäre ja blöd und überhaupt nicht effektiv.

Die Lösung: Veranstaltungs-Hopping

Das Ziel: In ganzen 90min Seminarzeit, so viele Seminare besucht zu haben wie nur irgend möglich und dabei in Fetzen aufgreifen worum es nun geht und wie der Lehrende das wohl an den Mann bringt!

Die Vorteile: Man erspart sich das Gefühl irgendwo 90 min lang gesessen zu haben, wo man eigentlich letztendlich gar nicht sitzen wollte. Ebenso wie man dieser unbeschreiblichen Langeweile mit der langsam aufkommenden Müdigkeit entkommt!

Nachteil: Man zieht komische Blicke auf sich, wenn man 30 min nach Veranstaltungsbeginn in den Raum kommt. Aber hey, macht uns das was aus? Natürlich nicht, wir ziehen doch gerne Blicke auf uns *g*

Ach ja, das Patent liegt bei Jürgen und mir

26.10.06 22:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung